Milde Stiftungen Spangenberg
Ein gemeinsames Sorgenetz knüpfen

Gutes tun - Stifter werden


Sie wissen nicht, wie ihr altes Haus zukünftig sinnvoll genutzt werden kann? Sie möchten mit ihrem Vermögen Teil dieser Jahrhunderte alten Stiftungstradition werden und bleibende Werte schaffen? Sie möchten auch mit kleineren Werten etwas Gutes tun?

Das Haus Händewerk ist dazu ein gutes Beispiel: Aus einem fast abgängigen Fachwerkbau wird mit dem Eigenkapital der Stiftung ein besonderer Anziehungspunkt für unsere Stadt. Was baulich kaum mehr zu retten schien, können wir dank öffentlicher Förderung und mit dem, was die Stiftung an Erträgen generiert, einer neuen und dauerhaften Nutzung zuführen.

Die Milden Stiftungen wollen weiter wachsen: Dazu können wir uns gut vorstellen, weitere Gebäude in unseren Bestand mit aufzunehmen und dafür eine soziale Nutzung zu entwickeln. Das notwendige Eigenkapital dazu stammt aus gestifteten Werten Spangenberger Bürgerinnen und Bürger.

Nehmen Sie gerne zu einer unverbindlichen Beratung Kontakt mit uns auf:

Stiftungsvorstand

Pfarrer Dr. Volker Mantey

Obergasse 1, 34286 Spangenberg

Telefon 05663 / 346