Milde Stiftungen Spangenberg
Ein gemeinsames Sorgenetz knüpfen

Café, Buchladen, Kunsthandwerk, Workshops - ein neuer Treffpunkt für die Stadt


In der Frühmessergasse 20, in Nachbarschaft zum Busbahnh0f und an der Einfahrt zur Innenstadt liegt das Händewerk, an dem die Milden Stiftungen zur Zeit mit Hilfe des Spangensteine e.V., einer AGH-Maßnahme und einer LEADER-Förderung arbeiten. Langzeitarbeitslose gestalten unter fachkundiger Anleitung zusammen mit beteiligten Firmen einen neuen Treffpunkt für die ganze Stadt. Der "Ladenrat", eine Gruppe von motivierten Mitarbeiterinnen, strickt derzeit am Konzept, was Sie im Händewerk erwartet: Café, Kiosk, Bücher, Schreibwaren, Kunsthandwerk, Workshops wie z.B. eine Nähwerkstatt, Beratung für Geflüchtete, die Tauschbörse in neuem Gewand .... Seien Sie gespannt. Über Facebook und die Homepage hier halten wir Sie auf dem Laufenden. Geplante Fertigstellung ist der Sommer 2021!

  • 20200514_152606
  • 20200514_152820
  • 20200609_103617
  • Foto 1
  • Foto 6